Automuseum Melle – Geschichte auf Rädern

Das Automuseum Melle präsentiert die Geschichte auf Rädern. Die Ausstellung findet in dem denkmalgeschützen Industriepalast der historischen Möbelfabrik Melchersmann statt. Drei Etagen mit knapp 3000 m² Fläche stehen zur Verfügung, von denen zwei Etagen als Ausstellungsfläche und eine Etage als Fundus genutzt werden kann.

Das Automuseum Melle

Adresse:

Pestelstr. 38-40

49324 Melle

Geschichte

Logo des Automuseum Melle

Gründungsjahr des Automuseums ist 1984 in Ibbenbüren. Der Umzug an die MellePestelstraße erfolgte der ehemaligen Möbelfabrik im Jahr 1997. Bisher wurden ungefähr 2000 verschiedene historische Fahrzeuge als Leihgabe präsentiert. Organisiert wird das Museum von einer gemeinnützigen Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Die Stadt Melle selbst ist einer von 27 gleichberechtigten Gesellschafter. Die Mitarbeiter sind ausschließlich ehrenamtlich.

Konzept

Damit technische Güter auch in der Zukunft erhalten werden können, muss man diese regelmäßig benutzen. Deswegen werden die im Museum ausgestellten und natürlich auch funktionstüchtigen Autos immer mal wieder spazieren gefahren. Dafür stellen viele Leihgeber ihre besten Stücke zur Verfügung. Das Automuseum Melle stellt stets 200-300 Fahrzeuge aus.

Wechsel

Aufgrund des ungewöhnlichen Konzepts ist das Museum in der Lage ihre zur Verfügung gestellten Fahrzeuge im laufenden Wechsel zu zeigen. So werden auch wiederholte Besuche jedes Mal wieder zu einem einzigartigen Erlebnis.

Events

Das Autohaus Melle veranstaltet immer wieder Events. Das nächste anstehende Event ist das Dampfautotreffen, da die 9. Magische Museumsnacht aufgrund des erwartenden schlechten Wetters leider abgesagt wurde. Des Weiteren werden oldtimer-Rallyes ausgetragen. Diese sind speziell als VIP- oder Incentiveprogramm für Unternehmen entwickelt

Extras

Das Museum bietet auch Räume für Produktpräsentationen, Kunden- und Außendienstkonferenzen, Geburtstagsfeiern oder Gesellschafterversammlungen.

Für Automobil – und Motorradclubs sucht das Automuseum Melle nach interessanten Ziele für Aus – und Sternfahrten. So organisieren sie sowohl Zwischenstopps, Rallyes, als auch spezielle Führungen durch das Museum.

Außerdem stellt das Autohaus Melle für Hochzeits-, Geburtstag-, oder Jubiläumsfahrten diverse Autos bereit. So kann der schönste Tag im Leben definitiv unvergesslich werden.Automuseum Melle 3 klassische Autos

Führungen finden im Museum fast jeden Tag statt. Die Besonderheit daran aber ist, dass für Fachbesucher, Laien oder Kinder eine spezielle nur für sie ausgerichtete Führung bekommt.

Rundgang übers Internet

Falls sie noch nicht im Automuseum Melle waren, aber unbedingt die Ausstellung sehen wollen, können sie dies auch machen ohne sich von zuhause heraus zu bewegen. Denn es gibt einen virtuellen Rundgang, den man ganz bequem von der Couch zuhause absolvieren kann. Falls Sie diesen Rundgang machen wollen haben sie jetzt die Möglichkeit hier zu klicken und die einzigartige Atmosphäre des Museums zu sich nachhause zu holen.

 

Preise und Öffnungszeiten

Eine Eintrittskarte für einen Erwachsenen kostet 8,00 EUR, für Kinder gibt es eine 37.5% Ermäßigung und der Preis sinkt damit auf 5,00 EUR. Personen im Alter von 5 bis 12 gelten als Kinder. Falls aber eine Gruppe Erwachsener von 10 Personen zusammen das Automuseum Melle besuchen wollen kostet, kann sich die Gruppe jeweils um 2,00 EUR Ermäßigung freuen. Bei Kindern ist es identisch, mit der Ausnahme, dass es nur 1,00 EUR Rabatt gibt. Eine Familienkarte kostet 20,00 EUR. Inbegriffen darin sind 2 Erwachsene und 2 Kinder, wobei pro Person 5,00 EUR anfallen. Es besteht auch die Möglichkeit eine Jahreskarte entweder für eine Person oder für eine ganze Familie zu kaufen. Diese kosten folglich ein bisschen mehr. Der Preis beträgt dafür 30,00 EUR und 50,00 EUR.

Das Automuseum Melle hat Dienstag bis Samstag von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag sogar von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Montags ist das Museum leider geschlossen. Besonderheit: Über die Osterfeiertage hat das Automuseum immer von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet

Unsere Webseite // Unsere 2. Webseite: Alles was ihr über Auto wissen müsst