Autovermietung

Autos sind ein wichtiger Bestandteil unseres Lebens in der heutigen Zeit. Wir fahren so gut wie überall mit unseren motorgesteuerten Fahrzeugen hin. Doch was machen, wenn im Moment kein Auto zur Verfügung steht? – Autovermietung ist die Lösung!Porsche Wappen

Ob am Flughafen in einem anderen Land oder selbst in der eigenen Stadt – keinen fahrbaren Untersatz zu haben ist nicht vorteilhaft. Für genau solche Fälle gibt es die Autovermietung. Man kann sich ein Auto für einen gewissen Zeitraum leihen und mit diesem folglich überall hin fahren wo man will.

Die Anbieter

In dem Geschäft der Autovermietung gibt es viele Anbieter. Die bekanntesten sind:

  • AVIS
  • Europcar
  • Rentalcars.com
  • autovermietung.de
  • Hertz
  • Sixt

Die Preise sind bei der Autovermietung relativ hoch, da die Vermieter ein hohes Risiko auf Unfallschaden beim geliehenen Auto eingehen. Diese Schäden müssen versichert werden, um die Schäden reparieren lassen zu können ohne viel Geld dabei zu verlieren. Dadurch ist die Versicherung natürlich auch sehr teuer, aber auch sehr preiswert.

Doch oftmals gibt es eine Falle oder ähnliches bei der Autovermietung. Also:

 

Worauf muss ich besonders achten bei der Autovermietung?

Das wichtigste ist, dass man bevor man mit dem Mietwagen fährt, diesen gründlich inspiziert. Denn hier werden alle Schäden die der Wagen schon mit sich bringt protokolliert. Falls man hier einen Schaden übersieht könnte es leicht sein, dass dieser Ihnen von der Autovermietung angehängt wird, obwohl sie diesen nicht verursacht haben.

Viele Anbieter vereinbaren in ihren Verträgen ein Limit an gefahrenen Kilometern. Wenn man diese Kilometeranzahl nun überschreitet kann dies schnell zur Kostenfalle werden, da jeder zusätzlich gefahrene Kilometer sein Geld kostet.

Außerdem ist es ratsam, auch wenn die Preise hier ein wenig höher sind, in Deutschland zu buchen, da die Verträge, die in einer anderen Sprache geschrieben worden sind, eventuell unliebsame Überraschungen beinhalten könnten.

Des Weiteren sollten sie schon früh buchen, weil die Preise, je näher das Datum der geplanten Buchung kommt, steigen. Zudem kann das Auto, welches man sich ausgesucht hat von Marke und Modell abweichen. Dies passiert aber sehr oft; auch bei Buchungen die schon Jahre vorher eingegangen sind, da das gewünschte Fahrzeug nicht rechtzeitig abgeliefert worden ist. Deshalb wirbt die Autovermietung mit dem jeweiligen Auto „oder ähnlich“.

Autovermietung von TraumautosBild einer Autovermietung

Außer dem Fahrzeug nur aus Nutzen im Urlaub, kann man sich auch in seiner Stadt ein „Erlebnisauto“ von Anbietern wieJochen Schweizer oder Jollydays mieten. Hier kann man mit seinen Traumautos fahren und somit ein Kindheitstraum Realität werden lassen. Natürlich sind hier die Preise wesentlich teurer als bei den Mietwagen für den Urlaub, da diese Autos um einiges wertvoller sind.

Ob nun ein cooles Traumauto oder ein billiger Wagen für den Urlaub, ein anderes Auto zu fahren ist aufjeden fall ein neues Erlebnis. Die Autovermietung macht dies mit vielen verschieden Angeboten möglich. Aber immer den Vertrag auf Fallen checken.